webdesign © LautundKlar media.design.studio
Tankschutz Center Bayern Logo

Demontage und Stilllegung

Wenn Ihr Tank ausgedient hat

Wenn Sie Ihren Tank nicht mehr benötigen, weil Sie auf ein anderes Heizmedium umgestellt haben, oder weil Ihr alter Tank nicht mehr sanierungsfähig ist, empfiehlt sich die fachgerechte Demontage.

Demontage von Kellertanks

Darf nur von einem WHG-Fachbetrieb nach § 19 l WHG durchgeführt werden.

Dabei wird der Tank geöffnetund entgast, die Innenwände werden gereinigt und entölt. Der Tank wird explosionssicher zerschnitten, die klein geschnittenen Teile werden vorsichtig herausgetragen und ordnungsgemäß nach dem Abfallgesetz entsorgt. Durch den Einsatz eines Turbo-Gebläses wird eine Geruchs- und Rauchbildung vermieden.

Stilllegung von Erdtanks


(auch sinnvoll bei Kellertanks – wenn der Tankraum nicht benötigt wird)

Darf ebenfalls nur von einem WHG-Fachbetrieb nach § 19 l WHG durchgeführt werden.

Dabei wird der Tank geöffnet und entgast, die Innenwände werden gereinigt, entölt und alle ölführenden Leitungen gespült, alle Anschlüsse werden stillgelegt, die Leckflüssigkeit wird entfernt und eine Stilllegungsbescheinigung erstellt.

Anschließend wird die Stilllegung von einem amtlich anerkannten Sachverständigen auf die Ordnungsmäßigkeit überprüft.

Demontage und Entsorgung von Erdtanks

Unterirdische Tanks können auch fachgerecht entsorgt werden. Dabei werden Sie mit einem Bagger freigelegt und mittels eines Krans entfernt. Nach ordnungsgemäßer Stilllegung wird der Tank zerschnitten und gemäß dem Abfallgesetz entsorgt.

Call Back

Schicken Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück






Ansprechpartner:

Sie können auch gerne einen der folgenden Ansprech- partner in unserer Passauer Zentrale Tel.: 0851-851720 kontaktieren.

Herr
Bernhard Dorn

Technische Leitung

Frau
Petra Borgo

Geschäftsführung

Frau
Schneider
Herr
Sebastian Philp

Auftragsannahme
und Termine

Valides XHTML / CSS
created by LautundKlar
Home | Impressum | Datenschutz- und Haftungshinweise
TÜV geprüfter Betrieb